Transportkisten nach ISPM15 für Firmen in Gaggenau

Transportkisten nach ISPM15 für Firmen in Gaggenau

Firmen in Gaggenau profitieren von den Transportkisten von Küst Holzverarbeitung.

Für herausfordernde Logistik fertigt Küst Holzverarbeitung Transportkisten

GAGGENAU. Die deutsche Wirtschaft erweist sich in vielen Bereichen als krisensicher. Auch in Gaggenau profitieren viele Unternehmen von einem beständigen Wirtschaftsaufschwung. Mit steigenden Absatzzahlen geht ein wachsender Aufwand für Logistik einher. So steigt mit der Komplexität auch die Nachfrage nach speziellen Anwendungen wie Transportkisten. Hersteller und Händler von Maschinenteilen und medizinischen Produkten brauchen häufig spezielle Transportverpackungen. Herkömmliche Lösungen werden den Anforderungen oftmals nicht gerecht. In diesen Fällen kommen Spezialisten für maßgeschneiderte Transportkisten ins Spiel: Mit Küst Holzverarbeitung in Kuppenheim gibt es einen regional verankerten Fachbetrieb, der einen Schwerpunkt auf die Konstruktion und Fertigung von Transportkisten für Transporte aller Art legt.

Individuelle Transportkisten für logistische Aufgaben in Gaggenau

Holzkisten eignen sich für alle empfindlichen Güter, die einen umfassenden Schutz vor Stößen, Feuchtigkeit und anderen Gefahren benötigen. Spezialhersteller wie Küst Holzverarbeitung garantieren mit hochwertigen Materialien und einer sauberen Verarbeitung, dass Waren unbeschädigt am Ziel ankommen. Ein weiterer Vorteil ist die Produktion nach Kundenvorgaben. Gregor Gaa, Geschäftsführer von Küst Holzverarbeitung, erklärt, warum Sonderanfertigungen für viele Unternehmen in Gaggenau unverzichtbar sind: „Bei Produkten wie Maschinenteilen bedarf es maßgeschneiderter Transportlösungen. Wir passen die Maße der Kisten exakt an das Transportgut an. Zudem liefern viele unserer Kunden sensible Einzelteile aus. Dafür bieten wir Transportkisten mit stabilisierenden Einsätzen.“

Firmen in Gaggenau schätzen umweltfreundliche Transportkisten nach ISPM15 Standard

Der Umweltschutz ist als Zukunftsthema allgegenwärtig. Auch in der Logistik gewinnt er an Bedeutung. Transportkisten aus dem nachwachsenden Rohstoff Holz sind eine Option, mit der Unternehmen einen Beitrag zum Klima- und Umweltschutz leisten können. In der Ökobilanz schneiden Holzkisten deutlich besser ab als Kisten aus Kunststoff. Küst Holzverarbeitung setzt zudem konsequent auf die Hitzebehandlung, um die Kriterien des Internationalen Pflanzenschutzübereinkommens, der sogenannte ISPM15-Standard, zu erfüllen. Das soll beim Export die Verbreitung von Schädlingen verhindern. Küst Holzverarbeitung wählt bewusst die Hitzebehandlung als Methode. „Der Verzicht auf Chemikalien schützt die Umwelt und erleichtert die spätere umweltfreundliche Entsorgung der Transportkisten. Diese ökologische Herangehensweise ist für Betriebe in Gaggenau ebenfalls ein Grund, bei Holzkisten auf einen Partner wie Küst zu setzen“, weiß Geschäftsführer Gregor Gaa.

Die Firma Küst Holzverarbeitung in Kuppenheim stellt Transportverpackungen seit über 35 Jahren her. Zu der Herstellung gehören genauso Transportkisten in verschiedenen Größen genauso wie Paletten aus Holz.

Kontakt
G. Küst Holzverarbeitung GmbH & Co. KG
Gregor Gaa
Neufeldstr. 9
76456 Kuppenheim
+49 (0) 7222 41674
+49 (0) 7222 41624
presse@kuest-paletten.de
http://www.kuest-paletten.de